Kautschukbelag

 

Kautschuk-Beläge sind die Schwerarbeiter unter den elastischen Bodenbelägen. Wenn es hart auf hart kommt, sind sie die erste Wahl, da sie außerordentlich strapazierfähig, unempfindlich gegenüber mechanischen Einwirkungen und gegen Zigarettenglut beständig sind. Auch Säuren, Laugen, Fette oder Öle können Gummibelägen bei kurzfristiger Einwirkung nichts anhaben. Aufgrund dieser Eigenschaften sind sie für extrem stark frequentierte Objekte ideal geeignet.

Wie alle anderen elastischen Bodenbeläge bieten auch Kautschuk-Beläge hohen Geh- und Stehkomfort sowie ein Trittschallverbesserungsmaß bis zu 20dB. Kautschuk-Beläge sind aufgrund ihrer extrem dichten, geschlossenen Oberfläche schmutzabweisend und daher leicht zu reinigen. Ein weiterer Vorteil der Produktfamilie Kautschuk besteht in ihrer starken Maßstabilität, wodurch ein Verfugen meist nicht notwendig wird. Das wiederum hat geringere Verlegekosten zur Folge und sorgt für ein ausgewogenes Flächenbild, frei von unansehnlichen und leicht anschmutzenden Fugen.
Hörsaal 027

Hörsall 032Neues Hörsaalgebäude Universität UDE Campus Essen. 1600m² Kautschukbelag rot und grau auf Druckboden und Estrich